1. Vorsitzender: Lothar Eschbach

ist gebürtiger Bensberger und hatte das Glück, abgesehen von zwei Geschwistern, mit gleich zwei selbständigen Handwerksmeistern als Großväter aufwachsen zu können. Er beschritt nach Lehre und Studium der Meß- und Regelungstechnik den Weg in die informationstechnische Industrie und war dort auch viele Jahre international tätig. Die Bindung an seinen Wohnort und das Bergische Land hat ihn dabei nie verlassen. Er ist überaus naturverbunden und schätzt die Schönheiten seiner Bergischen Heimat sehr. Seit über 20 Jahren ist er Mitglied im Bergischen Geschichtsverein und engagiert sich mit viel Leidenschaft für die Belange unserer Region.

2. Vorsitzender: Stefan Knecht

ist Planer und Architekturhistoriker. Nach dem Studium der Architektur an der RWTH Aachen und der ČVUT Prag setzte er sich insbesondere mit dem Werk der Architekten Gottfried Böhm und Bernhard Rotterdam auseinander, die für die Geschichte unserer Region von größter Bedeutung sind. Zusammen mit dem BGV Rhein-Berg möchte er dazu beitragen, die Schätze unserer Heimat besser kennen- und verstehen zu lernen.

1. Geschäftsführerin: Eva Michels-Schwarz

ist Geographin, die ihr Studium an der Universität Bonn mit den Schwerpunkten Bodenkunde, Städtebau und Siedlungswesen sowie Historischer Geographie abgeschlossen hat. Ihre Interessen gelten insbesondere der Natur- und Kulturlandschandsentwicklung in Historie und Gegenwart. Als Freundin des Bergischen Landes ist es dabei ihr Ziel, die lokale Identität zu fördern und weiter zu entwickeln.

2. Geschäftsführer: Dr. Ferdinand Peter Moog

ist approbierter Arzt und Altphilologe. Nach dem Abitur am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium in Bergisch Gladbach studierte er Medizin, alte Sprachen und Geschichte in Köln. Seit 1997 ist er als Lehrbeauftragter an der Univiversität zu Köln tätig, seit 2005 als Privatdozent für Geschichte der Medizin und seit 2007 als Lehrbeauftragter an der Universität Bonn. Die Liste seiner Publikationen – auch beim Bergischen Geschichtsverein – ist lang und wächst beständig weiter.

Schatzmeister: Michael Müller

ist Diplom-Kaufmann und ausgebildeter Gärtner. Er wurde in Bensberg geboren und wuchs in Kürten-Biesfeld auf, wo er heute „wieder“ wohnt. Er kommt aus einer heimatgeschichtlich interessierten Familie und sein besonderes Interesse liegt darin, die lokalhistorischen Bezüge im aktuellen Geschehen zu erkennen und darzustellen.

Mitglieder des Beirats:

Albert Böcker, Rainer Brandenburg, Heribert Cramer, Manfred Dasbach, Dr. Albert Eßer, Frank Grobolschek, Helmut Höher, Dr. Alexander Kierdorf, Thomas Klostermann, Hans Mittler, Roswitha Wirtz, Dr. Lothar Speer