Das neue Vorstandsteam

ab 2017

Erster Vorsitzender: Prof. Dr. Michael Werling

gebürtiger Pfälzer, von Beruf Architekt und Bauhistoriker. Bis Ende des Sommersemesters 2016 Professor für Baugeschichte und Entwerfen an der Fakultät für Architektur der Technischen Hochschule (TH) Köln gewesen. Seit 1993 Partner im Architekturbüro Vogt-Werling. Momentan mit dem Denkmalpflegeplan für die Stadt Bergisch Gladbach beschäftigt. Außerdem in Sachen Denkmalpflege gutachterlich tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Baugeschichte (u.a. Klosterforschung), Denkmalpflege und zur Sepulkralkultur.

Zweiter Vorsitzender: Dipl.-Ing. Peter Lückerath

Ist schon viele Jahre Mitglied im Bergischen Geschichtsverein. Von Beruf diplomierter Architekt und Kunsthistoriker; mittlerweile aber im Ruhestand. Seit einigen Jahren stellvertretender Leiter des Arbeitskreises Familienforschung, außerdem Betreuer der Präsenzbibliothek und des Vereinsarchivs im GeschichteLokal. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Lokal- und Baugeschichte sowie zu Themen der Familienforschung im Bergischen Land.

Geschäftsführung: Dipl.-Geografin Eva Michels-Schwarz und Dipl.-Geograf Uwe Schwarz

Beide werden - jeweils zur Hälfte mit einer Stimme - als Geschäftsführer tätig sein. Sie wohnen in Bensberg und sind diplomierte Geographen der Universität Bonn.

Uwe Schwarz wurde 1996 in die Kommission „Geschichte der Kartographie“ der Deutschen Gesellschaft für Kartographie berufen. Er betreibt sein Büro “GeoFan“ mit den Themenfeldern Geographie - Kartographie - Geschichte, die sich in zahlreichen Vorträgen, Veröffentlichungen, Exkursionen und Ausstellungsaktivitäten widerspiegeln.

Eva Michels-Schwarz ist bei der AWB in Köln im Sachgebiet „Recht und Satzung“ tätig, unterstützt ihren Mann zusätzlich bei dessen GeoFan-Arbeiten.

Schatzmeister: Johannes-Josef Nießen

Er ist ein „richtig vernünftiger“ Rheinländer, da er aus Geilenkirchen (Kreis Heinsberg) stammt, ein Ort zwischen Aachen und Erkelenz gelegen. Von Beruf gelernter Bankkaufmann und seit Ende 2007 im Ruhestand. In den vielen Jahren seiner Mitgliedschaft im Bergischen Geschichtsverein hat er sich schon immer um die Organisation und erfolgreiche Durchführung unserer Exkursionen gekümmert. Dass er sich um Vereins-Veröffentlichungen bisher noch nicht gekümmert hat, hängt damit zusammen, dass er sowohl als ehemaliger Bankkaufmann wie auch als unser Schatzmeister in der Hauptsache mit Zahlen zu tun hat und wenn Texte erforderlich sind, werden diese nur in Kurzform abgefasst!

2. Geschäftsführer: PD Dr. Ferdinand Peter Moog M.A.

ist sowohl approbierter Arzt als auch Altphilologe. Seine „Grundausbildung“ hat er auf dem Nicolaus-Cusanus-Gymnasium in Bergisch Gladbach erhalten. In Köln studierte er dann Medizin, alte Sprachen und Geschichte und dies führte ihn wiederum dazu, interessante Einblicke in die Kulturgeschichte der Menschheit entsprechend untersuchen und verarbeiten zu können. Ferdinand P. Moog, der schon immer in der Wissenschaft tätig sein wollte, ist heute u.a. als freiberuflicher Dozent tätig, z.B. seit 1997 als Lehrbeauftragter an der Universität zu Köln, seit 2005 Privatdozent für Geschichte der Medizin und seit 2007 als Lehrbeauftragter an der Universität Bonn. Die Liste seiner Publikationen - auch beim Bergischen Geschichtsverein - ist lang und wächst beständig weiter.

Gewählte Beiratsmitglieder

Der Vorstand freut sich außerdem auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den neu gewählten Beiratsmitgliedern Rainer Brandenburg und Roswitha Wirtz
.

Das freundliche Lokal
für alle Freunde der Lokalgeschichte