Schriftenreihe des BGV

Band 45: Gemälde, Zeichnungen und Drucke

Gemälde, Zeichnungen und Drucke von J. Maaßen

Max Morsches

18 Seiten, Broschiert
39 farbige Abbildungen

Herausgeber und Verlag: Bergischer Geschichtsverein Rhein-Berg e.V.

Bergisch Gladbach 2005

ISBN: 3-932326-45-8

Preis: 5 €

Aus dem Vorwort

Im dritten Jahr hintereinander präsentiert die Abteilung Rhein-Berg e.V. des Bergischen Geschichtsvereins im November und Dezember 2005 eine Ausstellung des 1996 verstorbenen Malers Johannes Peter Maaßen.

Zur ersten Ausstellung 2003, „Mosel-, Eitel- und Rhein-Burgen in Öl von J. Maaßen" erschien ein 48-Seiten-Katalog, der alle 34 Ölgemälde farbig und ganzseitig zeigt und einen kurzen Lebenslauf sowie den künstlerischen Werdegang von Johannes Maaßen enthält.

Auch der Katalog zur zweiten Ausstellung 2004, „Mosel- und Eifelbilder - Aquarelle von J. Maaßen", enthält 46 Farbfotos. Beide Kataloge sind im GeschichteLokal Bensberg für je 5,- € zu haben.

Diese dritte Ausstellung hat kein eng begrenztes Thema. Es geht um die Vielseitigkeit des aus Disteln im Ruhrgebiet stammenden Künstlers Johannes Maaßen, der meist mit „J. M. Disteln" signierte. Seine Bilder zeigen neben Mosel- und Eifellandschaften Urlaubsregionen wie z.B. Mallorca, Alpenberge oder Seen.

Man findet in der Ausstellung zwölf Ölgemälde aus den 80er Jahren, teils auch gespachtelt, sowie vier Acrylbilder. Außerdem gibt es Gemälde auf Papier und die unterschiedlichsten Zeichnungen aus der zweiten Hälfte der 80er Jahre sowie Radierungen und Holzschnitte, die er ab 1990 mit seiner neuen Druckmaschine in seinen letzten beiden Schaffensjahren fertigte.

Das freundliche Lokal
für alle Freunde der Lokalgeschichte