Denkmal des Monats 2004

Malteser Comturei in Bergisch Gladbach Herrenstrunden

Der stattliche Steinbau gegenüber der Kirche ist dem 16. Jahrhundert zuzurechnen. Das Barockportal trägt auf dem Türsturz die Jahreszahl 1684. Der Johanniter-Orden, aus dem später der Malteser-Orden wurde, war offenbar schon 1224 im benachbarten Herkenrath vertreten, 1270 wird er in Herrenstrunden erwähnt. 1328 ist Herrenstrunden "Ordensballei" und damit Mittelpunkt eines größeren Verwaltungsbezirkes, zu dem weit verstreut liegende Güter und Länder gehören. 1806 werden die Kommende und ihre Güter vom Staat übernommen.

Die Malteser Comturei steht seit 1982 unter Denkmalschutz.

 Ernennung zum Denkmal des Monats   Das Portal aus dem Jahr 1684   Ansicht mit Reithalle, Café und Comturei