Denkmal des Monats 2005

Rommerscheider Hof in Bergisch Gladbach Rommerscheid

Die Siedlung Rommerscheid wird erstmals 1345 genannt. Der Rommerscheider Hof, erstmals erwähnt 1510, war im Besitz der Johanniterkommende Herrenstrunden. Die beiden Teile des heute noch vorhandenen Gebäudes sind dem frühen 17. bzw. 18. Jahrhundert zuzuordnen.

Der Rommerscheider Hof steht seit 1985 unter Denkmalschutz.