Ausstellung "Darstellung von genealogischen Forschungsergebnissen"

Ab November 2007 bis Ende Februar 2008 im GeschichteLokal Bensberg.

Mit der Ausstellung möchten wir Ihnen ein wenig die Geschichte, die Bedeutung, und die Darstellungsformen von Stammbäumen, Ahnen- und Nachfahrentafeln näher bringen.

Wir haben versucht, zu größeren Ausstellungsstücken jeweils eine kleine Handakte bereit zu stellen, in der weitere Daten nachgelesen werden können oder Fotografien enthalten sind. An jeder Tafel ist die Quelle bzw. der Einreicher namentlich vermerkt. Dieser steht Ihnen ggf. auch am Tag der Ausstellungseröffnung bzw. dem Vortragsabend für Rückfragen zur Verfügung.

Die Ausstellung stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Darstellungsmöglichkeiten dar.

In den vier Vitrinen liegen Bücher und Exponate zu folgenden Familien/Themen aus:
- Geschichte der Fam. Bayer
- Ahnenpass /Ahnentafel aus dem 3. Reich
- Hausstandsbuch von 1900
- Deutsche Ahnenreihen
- Sammlung Ernst von Oidtman
- Sammlung von der Ketten
- Stiftungen des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds
- Allgemeine Genealogie
- Lesen alter Schriften
- Bergisches Wappenbuch

Für Ihren persönlichen Einstieg in das Thema Ahnenforschung haben wir Muster von Vordrucken für Sie zur Mitnahme bereitgelegt:
- Ahnenkartei(Ahnentafel)
- Vier Generationen Vorfahren Blatt
- Personenstammblatt
- ?Deutsche Ahnenreihen" (WGfF)
ggf. fragen Sie bitte danach.

Die gezeigten Exponate stellen aufgrund der räumlichen Begrenzung naturgemäß nur eine kleine Auswahl der möglichen Darstellungsvarianten dar.

Im Rahmen der Vorbreitung der Ausstellung hat uns Frau Marita Bruns das Buch ?Stammbäume" von Frau Christiane Klapisch-Zuber (Knesebeck-Verlag) zur Verfügung gestellt, welches eine Vielzahl großformatiger farbenprächtiger Stammbäume und Ahnentafeln,enthält, von denen einige auch in dieser Ausstellung zu sehen sind.

Sollten Sie durch unsere Ausstellung Gefallen daran gefunden haben, die Daten Ihrer Familie oder Ihrer Vor- und Nachfahren in ansprechender Form aufzubereiten und darzustellen, würden wir uns freuen, Ihnen hierbei gerne behilflich sein zu können. Sprechen Sie uns doch einfach an. Wir helfen Ihnen gerne.

Bringen Sie ihre Unterlagen montags in der Zeit von 18-20 Uhr zu den Arbeitsstunden des Genealogenkreises mit.

Muster für Darstellungsformen von Stammbäumen

Stammbaum
Verlauf: Stamm (Vater Äste (Kinder) usw.
Nachfahrentafel
Verlauf: Eltern, Kinder, Enkel usw.

 
 

Standard Ahnentafel
aus Computerprogramm
Fächerform Ahnentafel
aus Computerprogramm

 
 

Halbkreisdiagramm Vorfahren
Kreisdiagramm Vorfahren

 
 

Sanduhrtafel
Vor- und Nachfahren
Gesamttafel
Vorfahren, Nachfahren, Nebenlinien

Das freundliche Lokal
für alle Freunde der Lokalgeschichte